Foto: Oberhessen-Live.de

Kein Gas, stattdessen eine unbekannte Flüssigkeit

Tupperdose mit unbekannter Flüssigkeit sorgte für Feuerwehreinsatz

ALSFELD
Abendlicher Einsatz für die Alsfelder Brandschützer: In der Soldanstraße wurde Gasgeruch in einem Keller gemeldet, der sich glücklicherweise nicht bestätigte. Statt Gas verströmte eine unbekannte Flüssigkeit in einer Tupperdose einen eigenartigen Geruch, schreibt Oberhessen-Live.

Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten um kurz nach 21 Uhr einen merkwürdigen, gasartigen Geruch im Keller des Gebäudes festgestellt, daraufhin die Freiwillige Feuerwehr der Stadt alarmiert und die anderen Bewohner aus dem Gebäude geholt.

Unter Atemschutz sind die angerückten Einsatzkräfte in das Gebäude, brachen das abgeschlossene Kellerabteil auf und führten Gasmessungen durch. Kurz darauf konnte man allerdings Entwarnung geben: Gas wurde nicht gemessen. Stattdessen fanden die Brandschützer eine Tupperdose mit unbekannter Flüssigkeit vor, von der der eigenartige Geruch verströmt wurde. Um was es sich bei der Flüssigkeit handelt, ist derzeit noch nicht vollends geklärt. Das Gebäude wurde vorsorglich weiterhin belüftet.

Neben den insgesamt 24 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr, war außerdem die Polizei vor Ort im Einsatz.

Foto: Oberhessen-Live.de

Teilen auf Facebook» Diesen Artiekl auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

1 Trackback / Pingback

  1. Zusammenstoß zwischen Auto und Motorrad während eines Feuerwehreinsatzes

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.