© GBS News-Online

Scheunenbrand in Angersbach

Freiwillige Feuerwehr Wartenberg vermutet Selbstentzündung

ANGERSBACH
Gegen 20.00 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises einen Scheunenbrand in Angersbach.

An einer Ecke des Tores entstand ein Feuer. Dies bemerkte die Nachbarin auf ihrem Balkon, rief sofort die Feuerwehr und verständigte den Hofbesitzer. Der Landwirt löschte die Flammen vor Eintreffen der Feuerwehr selbst mit einem Wassereimer.

Als die Freiwillige Feuerwehr Wartenberg mit 30 Einsatzkräften am Einsatzort eintrafen, musste die Brandstelle mit einem C-Rohr nur noch gekühlt werden. Anschließend wurde mittels Wärmebildkamera eine Nachschau gemacht, um Glutnester ausfindig zu machen. Die Brandschützer gehen von einer Selbstentzündung aus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 200 Euro. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz.

© GBS News-Online
© GBS News-Online
© GBS News-Online
© GBS News-Online
© GBS News-Online
© GBS News-Online

Teilen auf Facebook» Diesen Artiekl auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.