Symbolfoto: GBS News-Online

Unfallmeldungen aus Angersbach, Herbstein und Schlitz

Drei Unfälle am Freitag im Kreisgebiet

ANGERSBACH
Am vergangenen Freitag gegen 10.30 Uhr befuhr ein 71-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Hyundai die Lauterbacher Straße und wollte nach links in den Gräßteweg abbiegen. Verkehrsbedingt musste er sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgender ebenfalls 71-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Opel auf. Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Es entstand Sachschaden von rund 7.500 Euro.

HERBSTEIN
Am vergangenen Freitag gegen 10.30 Uhr befuhr ein 28-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Dacia Sandero die Bundesstraße von Altenschlirf herkommend in Richtung Herbstein. Unmittelbar vor dem Abzweig nach Ilbeshausen geriet das Fahrzeug in einer Rechtskurve ins Schleudern. Dabei geriet der Wagen über die Fahrbahnmitte hinaus und stieß gegen den entgegenkommenden Lkw der Marke MAN, der von einem 21-jährigen Fahrer gefahren wurde. Bei dem Unfall verletzte sich der Pkw-Fahrer schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 3.250 Euro.

SCHLITZ
Am Freitag gegen 15.00 Uhr befuhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Pkw der Marke Mercedes C-Klasse die Bahnhofstraße und wollte nach links auf das Tankstellengelände einbiegen. Dabei übersah sie einen 20-jährigen Pkw-Fahrer, welcher mit seinem Audi A3 die Bahnhofstraße in Richtung Hutzdorf befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Es entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.