Symbolfoto: pixabay

Lauterbacher WeihnachtsStrumpf Aktion

Kinder sollen auf die Suche nach ihrem eigenen „verlorenen“ Strumpf gehen.

LAUTERBACH
Wie in vielen Städten muss auch Lauterbach in diesem Jahr auf den Weihnachtsmarkt verzichten und die Adventszeit wird sich ruhiger als gewohnt gestalten. Doch auch ohne Glühweinduft, Budenzauber und weihnachtliche Musik präsentiert sich Lauterbachs Innenstadt im vorweihnachtlichen Glanz.

Stadtmarketing Lauterbach e. V. hat sich eine besondere Aktion ausgedacht, die vor allem Kindern zu Gute kommen soll. Um die Vorfreude auf das bevorstehende Weihnachtsfest zu steigern, sollen Kinder auf die Suche nach ihrem eigenen „verlorenen“ Strumpf gehen.

Kinder können vom 30. November 2020 bis 04. Dezember 2020 einen sauberen Strumpf im Tourist-Center Stadtmühle abgeben.

Die Strümpfe werden dann auf die teilnehmenden Geschäfte verteilt und dort mit kleinen Aufmerksamkeiten befüllt. Anschließend werden die gefüllten Strümpfe in den Schaufenstern der Einzelhändler dekoriert.

Ab dem 10. Dezember 2020 können die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern auf die Suche nach ihrem Strumpf gehen.

Damit kein Strumpf verloren geht, wie in der Geschichte des Lauterbacher Strolches, müssen alle abgebebenen Strümpfe mit Name und Anschrift versehen werden.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.