© GBS News-Online

Brand in Freiensteinau – Salz

Sachschaden wird auf rund 400 Euro geschätzt

FREIENSTEINAU / SALZ
Gegen 18.13 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises einen Brandeinsatz. Nachbarn hatten einen brennenden Komposthaufen bemerkt, die Feuerwehr alarmiert und mit einem Feuerlöscher den Brand gelöscht. Der Komposthaufen war in mit einer Kunststoffverkleidung eingefasst. Somit verhinderten die Nachbarn ein Übergreifen des Feuers auf den Anbau des Wohnhauses.

Die Feuerwehren Freiensteinau Mitte und Salz waren mit 35 Einsatzkräften vor Ort und wurden mit Nachlöscharbeiten aktiv. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Einsatzort nach Glutnestern abgesucht. Der Sachschaden wird auf rund 400 Euro geschätzt.

© GBS News-Online
© GBS News-Online
© GBS News-Online
© GBS News-Online
© GBS News-Online
© GBS News-Online

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.