Der Getränkemarkt in der Leipziger Straße. (© GBS News-Online)

Räuberische Erpressung in Getränkemarkt

Die Räuber zu Fuß in Richtung Leipziger Straße – Kripo sucht Zeugen

FULDA
Wie gestern Abend bereits berichtet, überfielen zwei Unbekannte am Dienstagabend (01.12.) einen Getränkemarkt in der Leipziger Straße. Die männlichen Täter forderten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Ein Angestellter kam dieser Aufforderung nach und legte eine unbekannte Summe Geld in eine schwarze Kunststofftasche. Anschließend flüchteten die Räuber zu Fuß in Richtung Leipziger Straße.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:
Ein Täter war circa 190 cm groß, schlank, trug einen schwarzen Kapuzenpullover mit schwarzer Kapuzenschnur und roten Kordelstoppern, eine schwarze Jogginghose und schwarze Sneakers. Über den Pullover trug er eine schwarze Steppjacke.

Der zweite Täter war circa 180 cm groß und schlanker Statur. Beide Täter hatten eine dunkle Hautfarbe und waren maskiert mit Strümpfen mit Sehschlitzen.

Die Kriminalpolizei Fulda hat die Ermittlungen aufgenommen.

 Die Polizei bittet um Hinweise
Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter polizei.hessen.de/onlinewache

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.