Quelle: Vogelsbergkreis

Zehn Neuerkrankungen und weiterer Todesfall

Aktuell betreut die Behörde 596 aktive Fälle

VOGELSBERGKREIS
Das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises teilt mit, dass zehn weitere Covid-19-Erkrankungen bei der Behörde registriert wurden. Diese sind mit unterschiedlich schwerer Symptomatik über das gesamte Kreisgebiet verteilt.

Somit gibt es seit Beginn der Corona-Pandemie insgesamt 1969 Fälle. Im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung ist eine 89-Jährige verstorben.

Das Robert-Koch-Institut weist für den Vogelsbergkreis eine Sieben-Tages-Inzidenz von 264,1 aus. Aktuell betreut die Behörde 596 aktive Fälle.

Bilanz:
Seit dem Ausbruch der Pandemie gab es im Vogelsbergkreis 1.969 Fälle insgesamt. Davon gelten 1.309 Fälle als genesen. 64 Personen sind in dieser Zeit im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Daraus resultieren derzeit 596 aktive Fälle.

Die Übersicht für den Vogelsbergkreis:
Fälle gesamt: 1969
Genesene: 1309
Verstorbene: 64
Aktive Fälle: 596
Sieben-Tages-Inzidenz: 264,1

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.