Symbolfoto: GBS News-Online

Verkehrszeichen umgesemmelt und geflüchtet

Es ist ein Sachschaden von rund 200 Euro entstanden

LAUTERBACH
Zwischen Sonntag 17.00 Uhr und Montag 08.30 Uhr befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer den „Neuen Steinweg“ in Richtung Kanalstraße. Aus unbekannter Ursache kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und stieß so gegen das Verkehrszeichen „Verbot der Einfahrt“, dass es abbrach.

Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein.

 Die Polizei bittet um Hinweise
Wer Hinweise zu der Straftat geben kann, meldet sich bitte bei der Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter polizei.hessen.de/onlinewache

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.