Symbolfoto: GBS News-Online

8-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Kind wird zur weiteren Beobachtung in das Uniklinikum nach Gießen gebracht

SCHOTTEN
Am heutigen Mittwoch um 17.50 Uhr kam es in Schotten in der Vogelsbergstraße zu einem folgenschweren Unfall. Ein 8-Jähriger Junge fuhr mit seinem Rad aus einer Hofeinfahrt auf die Vogelsbergstraße ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 44-jährige Frau aus Schotten befuhr zur gleichen Zeit mit ihrem Renault Twingo die Vogelsbergstraße und erfasst das Kind. Der 8-Jährige wurde erfasst und kam zu Fall.

Laut Zeugenaussagen soll die Fahrerin des Renault nur mit langsamer Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Dies und der Umstand dass der Junge einen Helm trug haben wohl schwerere Verletzungen verhindert. Gleichwohl waren Notarzt und Rettungsfahrzeug im Einsatz. Der Junge wird nach bisherigem Kenntnisstand zur weiteren Beobachtung in das Uniklinikum nach Gießen zur weiteren Überwachung verbracht.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.