Screenshot: SPD Vogelsberg

SPD Fraktion konstituiert sich nach Kommunalwahl

Neuwahlen des Vorstandes, Matthias Weitzel als Fraktionsvorsitzender bestätigt

VOGELSBERGKREIS
In der vergangenen Woche hat sich die SPD Kreistagsfraktion nach der Kommunalwahl neu konstituiert. Der seitherige Fraktionsvorsitzende Matthias Weitzel und der Vorsitzende der Vogelsberger SPD, Patrick Krug, begrüßten die neuen Fraktionsmitglieder zur ersten – digitalen – Fraktionssitzung der neuen Legislaturperiode.

„Die aktuellen Fallzahlen der COVID19 Pandemie lassen es uns ratsam erscheinen, Präsenzsitzungen auf ein absolut notwendiges Mindestmaß zu beschränken“, betonten Krug und Weitzel. Von daher habe man sich dazu entschieden, die Sitzung digital durchzuführen. „Aus diesem Grund werden wir auch die Verabschiedung der Kolleginnen und Kollegen, die der neuen Fraktion nicht mehr angehören, zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen, wenn persönlichen Treffen wieder einfacher möglich sind“, führte Weitzel aus.

Foto: SPD Vogelsberg
Matthias Weitzel wurde einstimmig erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Bei der anschließenden Wahl wurde Matthias Weitzel einstimmig erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Die drei stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden sind zukünftig Claudia Blum, Patrick Krug und Susanne Schaab. „Die neue SPD-Kreistagsfraktion verfügt über einige neue Gesichter und ist personell wie inhaltlich breit aufgestellt. Damit werden wir den vor uns liegenden Aufgaben gerecht werden können und den Vogelsbergkreis weiter konsequent voranbringen“, skizzierte Weitzel.

Abschließend berichtete der SPD-Kreisvorsitzende Patrick Krug über die nach der Kommunalwahl geführten Gespräche mit anderen Parteien und die Entscheidung des Kreisvorstands, Koalitionsverhandlungen mit der CDU aufzunehmen.


Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.