Symbolfoto: GBS News-Online

A5/Grünberg: Ein Leichtverletzter nach Unfall

34-jähriger Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu

BAB 5 / GRUENBERG
Ein Leichtverletzter und 30.000 Euro Schaden sind die Folgen eines Unfalls von Dienstag auf der Autobahn 5 bei Grünberg.

Gegen 07.15 Uhr blieb der Daimler eines 31-Jährigen aufgrund einer Fahrzeugpanne auf dem mittleren Fahrstreifen der A5 zwischen Grünberg und Homberg stehen. Vermutlich bemerkte ein 34-jähriger Mann in einem BMW das Pannenfahrzeug zu spät und fuhr fast ungebremst in den Daimler. Durch den Aufprall wurde der BMW gegen die Schutzplanke geschleudert und der Daimler kam auf dem Standstreifen zum Stehen.

Der 34-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Infolgedessen kam es zu einem Rückstau, auf dessen Ende es zu einem weiteren Unfall kam.

Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 0 60 33 / 7043-5010.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

1 Trackback / Pingback

  1. A5/Grünberg: Rückstau führt zu weiterem Unfall – Bierkisten auf Fahrbahn

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.