Foto: Crönlein/GBS News-Online

Einkaufen als gäbe es nichts mehr

Lauterbacher Lebensmittelmärkte voll – Kunden standen Schlange für einen Einkaufswagen

LAUTERBACH
Es ist nicht nur der letzte Tag im Monat April, für viele Kunden war es auch der letzte Einkaufswagen, den sie bei den Lebensmittelmärkten ergattern konnten. Um noch eine rollende Einkaufshilfe zu bekommen, standen die Kunden Schlange. Geduld war angesagt und so mancher verlor Selbige auch oft.

Dafür waren die Kundenparkplätze genau so voll, wie die Läden selbst. So mancher Autofahrer musste auch hier die Nerven behalten und warten, bis eine Parklücke frei wurde. Wer dann einen begehrten rollenden Einkaufskorb bekam, musste sich in den Läden, und hier gibt es keine Ausnahme, spätestens an der Fleischtheke wieder in Geduld üben.

Hatte man sich nun durch die Läden gekämpft, so mussten die Kunden – und Sie ahnen es schon – an den Kassen wieder anstehen. Puh, geschafft! Noch schnell beim Brotladen wenigstens ein paar Brötchen besorgen. Doch auch hier war vielen Ortes nach 18.00 Uhr fast nichts mehr zu bekommen. Wir waren in fünf Läden in Lauterbach und haben die Schlacht – nicht nur um die letzten Brötchen – beobachtet.

Na dann, einen schönen 1. Mai.

Foto: Crönlein/GBS News-Online

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.