Aschenbecher wird zum Brutplatz. (Foto: Carsten Schmidt)

Ungewöhnlicher Brutplatz eines Kohlmeisen-Paares

Aschenbecher wird zum Brutplatz

ALSFELD
Am Anfang dachte der ein oder andere Besucher, der den Haupteingang der Alsfelder Feuerwehr betritt, an einen Scherz. Die Mitarbeiter im Feuerwehrhaus kennzeichneten den Aschenbecher vor dem Haupteingang als Brutplatz eines Vogelpaares.

Die Kohlmeisen, die inzwischen im 10-Minutentakt den Aschenbecher anfliegen, um Ihre Jungvögel zu versorgen, haben die Ruhe des „Lockdowns“ im Alsfelder Feuerwehrhaus wohl bestens genutzt.

Übrigens:
Alsfelds Feuerwehren üben nun wieder und suchen Verstärkung in den Reihen der Feuerwehren. Also wenn Sie Interesse an der Feuerwehrarbeit haben und ein spannendes und abwechslungsreiches Hobby suchen, melden Sie sich einfach per E-Mail an: feuerwehr@stadt.alsfeld.de.

Foto: Carsten Schmidt
Foto: Carsten Schmidt

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.