© Fuldamedia

Schwerer Unfall bei Künzell

Zwei leicht verletzte und eine schwer verletzte Person

KÜNZELL-PILGERZELL
Ein Verkehrsunfall hat sich am Dienstagmorgen gegen 7.40 Uhr in der Wernaustraße in Künzell-Pilgerzell ereignet. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. Im Kreuzungsbereich in Richtung Dirlos sind zwei Fahrzeuge zusammengestoßen.

Ein Mercedes Bus, in dem ein 40-jähriger Vater mit seinem Sohn saß, war von Pilgerzell in Richtung Dirlos unterwegs. Eine 30-jährige Mitsubishi-Fahrerin aus dem Schwalm-Eder-Kreis überfuhr die Kreuzung und übersah dabei den Mercedes der V-Klasse, es kam zum Zusammenstoß. Infolgedessen wurde die 30-Jährige in ihrem Fahrzeug, das auf der Seite lag, eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. „Wir haben mittels Spezialgerät das Fahrzeug gesichert und anschließend die Frontscheibe herausgetrennt, um die schwer verletzte Person aus ihrem Fahrzeug zu befreien“, so Einsatzleiter Jason Freeman.

Die Feuerwehren aus Engelhelms, Künzell-Bachrain und Pilgerzell waren mit 25 Einsatzkräften sowie mehrere Rettungsfahrzeuge vor Ort. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 30.000 Euro.

Nach ersten Informationen gibt es zwei leicht verletzte und eine schwer verletzte Person.

Sobald mehr Informationen vorliegen aktualisieren wir diesen Artikel.

© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.