© Fuldamedia

Tödlicher Verkehrsunfall bei Nieder-Moos

Schrecklicher Unfall – Kinder (10 und 5) mussten alles ansehen

NIEDER-MOOS
Am Samstagnachmittag kam es gegen 17.19 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 250, zwischen Nieder-Moos und Metzlos, bei dem ein Kradfahrer tödlich verletzt wurde.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 61-jähriger Motorradfahrer aus der Gemeinde Grebenhain die K 250 in Richtung Metzlos. Ausgangs einer Rechtskurve geriet er aus bislang unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier frontal mit einem Pkw, Skoda, der von einem 48-jährigen Mann aus Bremen geführt wurde. In Folge dessen wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

In dem Pkw saßen vier Personen, neben dem Pkw-Fahrer noch ein 79-jähriger Beifahrer aus Großenlüder sowie die beiden Kinder des Fahrers, 10 und 5 Jahre alt. Alle Pkw-Insassen wurde durch den Zusammenprall verletzt und in Krankenhäuser in Fulda eingeliefert.

Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf etwa 27.000 Euro.

Zur Ermittlung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Gießen ein Gutachter beauftragt. Die Vollsperrung ist seit etwa 20.30 Uhr aufgehoben.

© Fuldamedia
GBS News-Online
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.