Hinweis: Die abgebildeten Personen wurden vor der Aufnahme nach dem Einverständnis gefragt. (Foto: Crönlein/GBS News-Online)

Gute Beteiligung bei den Wahlen in Lauterbach

60,4 Millionen Menschen sind heute bei der Bundestagswahl dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben

LAUTERBACH
Am 26. September 2021 wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Am Tag der Bundestagswahl waren viele Wähler in Lauterbach auf dem Weg zur Wahlurne. Etwa 2,8 Millionen Bürgerinnen und Bürger dürfen bundesweit bei der Wahl am 26. September erstmals wählen. In Lauterbach lag am Nachmittag die Wahlbeteiligung sehr gut.

Auf Bundesebene gesehen haben bis zum frühen Nachmittag weniger Wählerinnen und Wähler ihre Stimme abgegeben als vor vier Jahren. Rund 36,5 % der Wahlberechtigten haben bis 14.00 Uhr ihre Stimmen abgegeben. Das sind rund 4,6 % weniger als vor vier Jahren. Dabei sind die Briefwähler aber nicht berücksichtigt. Bei der Bundestagswahl 2017 lag die Wahlbeteiligung bei 76,2 %. Das Rekordjahr war 1971 mit 91,1 Prozent. Bei der Bundestagswahl 2021 wird auch aufgrund der Corona-Pandemie ein neuer Rekordwert an Briefwählern und Briefwählerinnen erwartet, womöglich sogar eine Verdoppelung, meint der Bundeswahlleiter.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.