Symbolfoto: pixabay

Bundestagswahl 2021: Vorläufiges Ergebnis

SPD und Union stärkste Parteien gefolgt von den Grünen und der FDP

WIESBADEN
Der Bundeswahlleiter hat am 27. September 2021 um 06:00 Uhr das vorläufige Ergebnis der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021 bekannt gegeben. Die Wahlbeteiligung lag bei 76,6 Prozent (2017: 76,2 Prozent).

Zweitstimmenanteil:

ParteiBundestagswahl 2021Bundestagswahl 2017
SPD25,7 %20,5 %
CDU/CSU24,1 %33,0 %
GRÜNE14,8 %8,9 %
FDP11,5 %10,7 %
AfD 10,3 %12,6 %
DIE LINKE4,9 %9,2 %
SSW0,1 %keine Teilnahme
Sonstige8,6 %5,0 %

Der Anteil der ungültigen Zweitstimmen beträgt bei der Bundestagswahl 2021 0,9 % (2017: 1,0 %), der Anteil der ungültigen Erststimmen 1,1 % (2017: 1,2 %).

Der Südschleswigsche Wählerverband (SSW) nimmt als Partei nationaler Minderheiten im Sinne des Bundeswahlgesetzes an der Sitzverteilung zum 20. Deutschen Bundestag teil. Nach § 6 Absatz 3 Satz 2 Bundeswahlgesetz findet die 5-Prozent-Klausel damit auf den SSW keine Anwendung.

Der Bundestag besteht gemäß § 1 Absatz 1 Bundeswahlgesetz vorbehaltlich der sich aus dem Berechnungsverfahren nach § 6 Bundeswahlgesetz ergebenden Abweichungen aus 598 Abgeordneten. Der neu gewählte Bundestag wird aus 735 Abgeordneten bestehen (2017: 709 Abgeordnete), und damit um 137 Sitze erhöht.

Sitzverteilung:

Im 20. Deutschen Bundestag werden nach dem vorläufigen amtlichen Wahlergebnis die folgenden Parteien mit den nachstehenden Mandatszahlen (einschließlich der erhöhten Sitzzahl) vertreten sein:

Partei20212017
SPD206153
CDU/CSU196246
GRÜNE11867
FDP9280
AfD8394
DIE LINKE3969
SSW1

Der Bundeswahlausschuss wird das endgültige amtliche Ergebnis der Bundestagswahl 2021 voraussichtlich am Freitag, dem 15. Oktober 2021, in einer öffentlichen Sitzung im Deutschen Bundestag in Berlin feststellen und bekannt geben.

Quelle: Bundeswahlleiter

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.