Foto: Horst Schütz

Erstes Pflichtspiel der Lauterbacher Luchse im Ligapokal Hessen

Am kommenden Sonntag, 18 Uhr in der Lauterbacher Eishalle

LAUTERBACH
Nachdem die letzten Wochen ausgiebig für die Saisonvorbereitung genutzt wurden, steht für die Lauterbacher Luchse am kommenden Sonntag um 18 Uhr das erste Pflichtspiel der Saison auf dem Plan. In der Lauterbacher Eishalle ist im Rahmen des Ligapokals Hessen die Hessenligamannschaft der Löwen Frankfurt zu Gast.

Die Löwen sind bereits am letzten Wochenende in die Pflichtsaison gestartet und haben ebenfalls im Rahmen des Ligapokals Hessen gegen den RT Bad Nauheim gespielt. Bei diesem Aufeinandertreffen ging Bad Nauheim mit einem klaren 3:9 vom Eis. Dennoch darf man die Mannschaft aus Frankfurt nicht unterschätzen, da diese über einen sehr großen Kader verfügen und somit in der Aufstellung immer für eine Überraschung gut sind. Im Rahmen des Spiels kommt es auch zu einem Wiedersehen mit einem alten Bekannten, denn die Gäste werden aktuell vom ehemaligen Luchsespieler Dominik Hülskopf trainiert. 

Im Lager der Luchse haben sich fast alle Spieler beim Abschlusstraining am Donnerstag fit gemeldet. Lediglich hinter dem Einsatz von Torhüter Themm und den Spielern Weitzer und Metzendorf steht aus gesundheitlichen bzw. beruflichen Gründen noch ein Fragezeichen. Trainer Thomas Berndaner kann also fast auf den kompletten Kader zurückgreifen. Dabei gilt es, die gute Stimmung vom Kantersieg am vergangenen Wochenende in das erste Pflichtspiel mitnehmen und die Fehler, die im Rahmen der Vorbereitungsspiele festgestellt wurden, abzustellen.

3G-Regel
Das Spiel findet wie bisher auch unter den bekannten 3G-Regeln statt. Es erhalten also nur Geimpfte, Genesene oder Getestete Zutritt zur Eishalle.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.