Foto: Crönlein/GBS News-Online

Kinoabend anlässlich des internationalen Gewaltschutztages

Fachstelle gegen häusliche Gewalt präsentiert Dokumentationsfilm am 24. November

LAUTERBACH
Im Vorfeld des internationalen Gewaltschutztages am 25. November laden die Fachstelle gegen häusliche Gewalt und der Runde Tisch Gewaltschutz des Vogelsbergkreises am Mittwoch, 24. November, 19 Uhr, zu einem Kinoabend ins Lichtspielhaus in Lauterbach ein. Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Hinter Türen“ des Medienprojekts Wuppertal, der sich mit dem Thema häusliche Gewalt beschäftigt.

Im Film schildern zwei Frauen und ein Mann ihre Erfahrungen als Opfer von häuslicher Gewalt in Form von verbaler, emotionaler, psychischer, finanzieller und körperlicher Nötigung.

Eingeladen zu diesem Abend sind alle Interessierten ab 16 Jahren. Der Eintritt sowie Popcorn und ein Getränk sind kostenlos. Es gilt die 3G-plus-Regelung (geimpft, genesen, PCR-getestet) mit den allgemein gültigen Abstands- und Hygiene-Regeln. Um Voranmeldungen unter der Kino-Hotline 0800/0801010, zwischen 9 und 18 Uhr, wird gebeten.

Im Anschluss an den 45-minütigen Film stellen die Fachstelle Häusliche Gewalt, die Schutzambulanz Fulda und die Polizei Lauterbach sich und ihre Arbeit vor.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.