v.l.n.r: Gudrun Selzer, Alexander Graulich, Jürgen Laurinat, Gudrun Stumpf, Stephan Ringmaier, Dr. Markus Göltenboth, André Tonigold (Foto: FDP Vogelsberg)

André Tonigold weiterhin an der Spitze

Kreis-Mitgliederversammlung der FDP

VOGELSBERGKREIS
Im November führte die FDP des Vogelsbergkreises ihre Kreis-Mitgliederversammlung unter strengen Corona-Schutzmaßnahmen als gelungene Hybridveranstaltung im „Posthotel Johannesberg“ durch.

Den Anfang machten die notwendigen Wahlen. Als Vorsitzender wiedergewählt wurde André Tonigold (Lauterbach), als seine Stellvertreter fungieren Gudrun Stumpf (Kirtorf), Mario Döweling (Ulrichstein) sowie Stephan Ringmaier (Schotten). Als Schatzmeister erhielt Alexander Graulich (Lauterbach) das Vertrauen der Mitglieder. Zu Beisitzern wurden Daniel Braun, Franz Graulich, Prof. Dr. Markus Göltenboth, Sophie Kreuter, Dr. Katja Landgraf, Jürgen Laurinat, Gernot Müller, Maximilian Müller, Gudrun Selzer, Patrick Ten Elsen und Ute Zschieschank gewählt, als Europabeauftragter fungiert Daniel Pöhland-Block.

Ausführlich wurden sodann u. a. die positive Mitglieder- und Finanzentwicklung, die tolle digitale Wahlkampfführung, die Aussichten auf die Ampelkoalition, Corona und – natürlich – das Kreiskrankenhaus Alsfeld diskutiert. Während die Liberalen der neuen Koalition weitgehend positiv gegenüberstehen und die Chancen eines Aufbruchs betonen, waren sie beim Thema KKH Alsfeld weit skeptischer –  hier stärkten sie ihrer Fraktion den Rücken. Besonders freute die Liberalen aber, dass Jürgen Laurinat bereit ist, als Bürgermeister für Schlitz zu kandidieren. An Unterstützung aus ihren Reihen wird es nicht fehlen.

Harmonisch ging der Abend zu Ende, wobei ein Dank an die Mitarbeiter des Posthotels nicht fehlen durfte.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.