Foto: Landesmusikakademie Hessen

Jugend jazzt Truck kommt nach Schlitz

12-Tonner-Lkw als mobiles Ton- und Filmstudio mit Jazzclub-Atmosphäre

SCHLITZ
Quartertone heißt die diesjährige Siegerband des Landeswettbewerbes 2021 Jugend jazzt Hessen. Am 3. Dezember wird den vier Musikern eine professionelle Aufnahme im „Jugend jazzt Truck“ ermöglicht.

Um auch im Corona-Jahr 2021 den Jazz-Nachwuchs an der Basis zu stärken und zu motivieren, schickt die Bundesbegegnung Jugend jazzt, ein Projekt des Deutschen Musikrates, in Kooperation mit der Kulturakademie der Vorwerker Diakonie Lübeck und dem Deutschlandfunk den „Jugend jazzt Truck“ auf die Straße: Einen 12-Tonner-Lkw als mobiles Ton- und Filmstudio mit Jazzclub-Atmosphäre, der ab September die Bundesländer in Vorbereitung auf die Bundesbegegnung Jugend jazzt im Mai 2022 in Lübeck besucht und je eine ausgewählte Combo der Landesbegegnungen in Bild und Ton aufnimmt. Diese Aufnahmen werden als digitale Konzertreihe auf dem YouTube-Kanal des Deutschen Musikrats veröffentlicht und dem Deutschlandfunk als Sendematerial zur Verfügung gestellt.

Foto: Landesmusikakademie Hessen

Der „Jugend jazzt Truck“ wird am 3. Dezember um 10.00 Uhr vor der Landesmusikakademie Hessen, dem Austragungsort des Landeswettbewerbes Jugend jazzt Hessen, stehen. Die Band Quartertone mit den Musikern Darius Blair (Saxophon), Finn Heine (Gitarre), Jan Iser (Drums) und Luis Schell (Bass) nimmt den von Darius Blair komponierten Titel „Can you keep a secret“ auf.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.