© Fuldamedia

Großer Feuerwehreinsatz in Großenlüder

Zum Glück sind keine Personen verletzt – Rund 30 Einsatzkräfte im Einsatz

GROSSENLÜDER
Um 18.59 Uhr meldete die Leitstelle Fulda mit dem Stichwort „Menschenleben in Gefahr“ einen Brand in der Straße „An der Röde“. Rund 30 Einsatzkräfte machten sich auf den Weg.

Als die Brandschützer ankamen, stellten sie fest, dass zum Glück keine Menschen in Gefahr sind. Nach ersten Einschätzungen muss der Brand bei den Mülltonnen entstanden sein. Aufmerksame Nachbarn hatten sofort Feuerlöscher und Gartenschläuche eingesetzt, um das Feuer zu löschen bzw. bis zum Eintreffen der Feuerwehr die Flammen kleinzuhalten.

Vor Ort waren die Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie die Polizei. Der Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Wir berichten nach, sobald wir mehr Informationen haben.

© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Über Redaktion (fm) 557 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und Fotos von Fuldamedia.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.