© Fuldamedia

Schwerer Unfall zwischen Nösberts-Weidmoos und Vaitshain

36-Jähriger schwer verletzt – Fahrer wich einem Reh aus

GREBENHAIN / VAITSHAIN/NÖSBERTS-WEIDMOOS
Am Montagnachmittag ereignete sich auf der B275 zwischen Nösberts-Weidmoos und Vaitshain ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 36-Jähriger aus der Gemeinde Grebenhain schwer verletzt wurde.

Der Fahrer kam mit seinem Jeep Suzuki Jimny von Nösberts-Weidmoos und wollte Richtung Grebenhain. Ein Reh kam aus einem Getreidefeld und sprang auf die B275. Der 36-Jährige wich diesem Reh aus und kam von der Fahrbahn ab auf die Bankette. Infolgedessen fuhr der Pkw einen Leitpfosten um, schoss anschließend über eine nasse Wiese und prallte frontal an einen Baum.

Der schwer verletzte 36-Jährige kam nach der ärztlichen Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber „Christoph Gießen“ in ein Krankenhaus.

Es entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. Der Pkw wurde von der Polizei sichergestellt. Den genauen Unfallhergang muss nun ein Sachverständiger klären.

Vor Ort war der Rettungsdienst, ein Notarzt, der Rettungshubschrauber „Christoph Gießen“ und eine Streifenbesatzung der Polizeistation Lauterbach.

© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Über Redaktion (fm) 568 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und Fotos von Fuldamedia.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.