Flächenbrand rief Wartenberger Feuerwehr auf den Plan

Ein kleiner Heuhaufen sorgte für einen Feuerwehreinsatz

WARTENBERG
Große Aufregung am Sonntagmorgen in Angersbach. Gegen 10.23 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises einen Flächenbrand in Angersbach beim Aussiedlerhof.

Rund 20 Einsatzkräfte machten sich auf den Weg, um das Feuer zu löschen. Am Aussiedlerhof hatte ohne Fremdverschulden ein kleiner Haufen Gras Feuer gefangen, sagte die Feuerwehr. Der Anwohner selbst hatte dies erst durch das Eintreffen der Feuerwehr mitbekommen. Im Dorf müssen Anwohner den Rauch und das Feuer bemerkt haben. Sie alarmierten die Feuerwehr. Die Brandschützer hatten den Kleinbrand sehr schnell abgelöscht.

Infolge der schlechten Wärmeleitfähigkeit des Heus kommt es an einzelnen Stellen zu einem Wärmestau. Dabei entstehen so hohe Temperaturen, sodass sich das Heu selbst entzündet.

Foto: Crönlein/GBS News-Online
Foto: Crönlein/GBS News-Online

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.