© Fuldamedia

16-Jähriger Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Teenager krachte mit seinem Oldtimer-Mokick in einem BMW

GROSSENLÜDER
Am Dienstagabend kam es zwischen Großenlüder und Lütterz zu einem schweren Mokick-Unfall, bei dem ein 16-jähriger Jugendlicher aus der Gemeinde Großenlüder schwer verletzt wurde.

Nach ersten Informationen kam der Teenager gegen 17.50 Uhr in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem BWM zusammen, der von einem 28-Jährigen aus Großenlüder gesteuert wurde, teilte die Polizei vor Ort mit.

Der 16-Jährige aus Großenlüder stürzte bei dem Zusammenstoß und wurde infolgedessen schwer verletzt. Mit dem Rettungsdienst wurde der Jugendliche in ein Krankenhaus gebracht.

Vor Ort war die Feuerwehr Großenlüder, die Polizei sowie der Rettungsdienst. Die Strecke war für rund Eineinhalb Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehre Tausend Euro.

© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Über Redaktion (fm) 583 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und/oder Fotos von Fuldamedia.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.