© Fuldamedia

65-jähriger Rollerfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall

65-Jähriger erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen

GROSSENLÜDER-MÜS
Am Mittwochmorgen kam es im Bereich der Straße „An der Altefeld“ im Ortsteil Müs zu einem schweren Rollerunfall, indessen Folge ein 65-jähriger Mann aus Großenlüder noch an der Unfallstelle verstarb.

Gegen 7.50 Uhr informierten Zeugen die Rettungsleitstelle über den verunfallten Zweiradfahrer. Trotz umgehend eingeleiteter medizinischer Versorgungsmaßnahmen erlag der 65-Jährige noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

© Fuldamedia

Der 65-Jährige aus Großenlüder befuhr nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen einen Schotterweg in Richtung Sportplatz, als er aus noch unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn abkam, mit einem Zaunpfosten kollidierte, stürzte und sich lebensbedrohlich verletzte.

Um die Unfallursache zu klären, wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Über Redaktion (fm) 583 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und/oder Fotos von Fuldamedia.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.