© Fuldamedia

Rudolphshan: Drei Hektar Getreide brennen

Rund 55 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen

HÜNFELD-RUDOLPHSHAN
Am Donnerstagnachmittag gegen 16.08 Uhr wurde ein Flächenbrand bei Hünfeld-Rudolphshan gemeldet. Wegen der starken Rauchentwicklung und Löschwarbeiten musste die Landstraße zwischen Sargenzell und Oberrombach zweitweise gesperrt werden.

Während der Ernste kam es in der Nähe von Rudolphshan zu einem Brand. Der Fahrer eines Mähdreschers bemerkte auf dem Feld Rauch. Sein Fahrzeug konnte er noch auf ein bereits abgeerntetes und gepflügtes Nachbarfeld bringen, doch die Flammen hatte schon begonnen, sich auf dem Feld mit trockenem Getreide auszubreiten. Insgesamt brannte das Getreide auf einer Fläche von rund drei Hektar.

Die Feuerwehren Hünfeld, Sargenzell, Michelsrombach und Rudolphshan sowie die Feuerwehren Schlitz, Fulda und Hofbieber mit Tanklöschfahrzeugen waren mit insgesamt 55 Brandschützer im Einsatz. Die Brandschützer wurden bei den Löscharbeiten von mehreren Landwirten, die die Fläche mit ihren Güllefässern bewässerten, unterstützt. Vor Ort war auch eine Streife der Polizei.

© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Über Redaktion (fm) 583 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und/oder Fotos von Fuldamedia.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.