Foto: Verein

Luchse empfangen „außerirdischen“ Tabellenführer

Spielbeginn ist wie immer um 18 Uhr

LAUTERBACH
Mit den Ratinger Ice Aliens kommt am kommenden Sonntag der aktuelle Tabellenführer der Regionalliga West in die Lauterbacher Eissport-Arena.

Ratingen konnte bisher sieben von neun Spielen für sich entscheiden und musste sich lediglich zwei Mal gegen den Ligafavoriten aus Neuwied geschlagen geben, einmal erst in der Overtime. Dennoch haben es die Spieler rund um den Ratinger Trainer Frank Gentges geschafft, einen Punkt mehr zu sammeln als die Konkurrenz aus Neuwied.

Ein Blick auf die Topscorerliste der Regionalliga verrät schnell, warum Ratingen zu Recht an der Spitze der Tabelle steht, denn von den besten 10 Scorern kommen gleich fünf aus Ratingen. Zudem spielen viele der Spieler schon mehrere Jahre zusammen und kennen sich somit in- und auswendig.  

Im Lager der Luchse ist die Situation zum letzten Heimspiel nahezu unverändert. Es fällt zwar Verteidiger David Weidlich aus, dafür können die Stürmer Dominik Krüger und Waldemar Ginder wieder mitwirken. Zudem sind die Spieler hochmotiviert, nach dem letzten Heimsieg gegen den Neusser EV weitere drei Punkte im heimischen Luchsbau zu lassen.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.